Kategorie-Archiv: Zitate

Aus dem Herzen handeln. Erfolg garantiert!

15. FEBRUAR

aus „Herzenstüren öffnen“

„Das Geheimnis, dass irgendetwas gelingt, besteht darin, dass man es wirklich will und so positiv dazu eingestellt ist, dass es gar nicht anders kommen kann. Eine schwierige Aufgabe halbherzig in Angriff zu nehmen führt nicht zum Erfolg; wenn sie jedoch aus vollem Herzen und mit dem wirklichen Wunsch angegriffen wird, sie gelingen zu sehen, wird nur das Allerbeste daraus entstehen. Tu alles, was du unternimmst, aus ganzem Herzen, von der kleinsten und gewöhnlichsten Aufgabe bis zu der schwierigsten und kompliziertesten…….“

Erforsche Dein Herz

„Nimm dir Zeit, dein Herz zu erforschen. Nimmst du irgendetwas oder irgendjemanden als selbstverständlich hin? Fühlst du dich je gelangweilt und des Lebens müde? Gibst du oder nimmst du? Lebst du, um deinen Mitmenschen zu dienen, oder forderst du bestimmte Rechte für dich selbst?…. “  aus Eileen Caddy, Herzenstüren öffnen

Egal was Andere denken

Menschen, die immer daran denken, was andere von ihnen halten, wären überrascht, wenn sie wüssten, wie wenig die anderen über sie nachdenken.

Betrand Russell

Sag ich doch. Muss ich mir ja leider auch mir selbst sagen. Gerade aktuell waren sie wieder sehr präsent, die Phantasien. Erstens wissen wir nicht was die anderen sagen, weil ICH es ja denke. Ich mit meinem Erfahrungshintergrund. Zweitens denken sie vermutlich ganz andere Dinge (checken Sie das mal mit Leuten die Ihnen wohlgesonnen sind. „Was hat Du eigentlich gedacht als ich… „) Also ist es reine Zeit- und Energieverschwendung! Und da tut es gut, wenn mir gestern einer schreibt, was die Anderen denken, darauf gäbe er nicht viel. Wer das von sich sagen kann ist weit gekommen! Aber wir phantasieren gern darüber. Du nicht? Ich ja. Manchmal. Wir tappen in diese Falle. Wobei natürlich einige Menschen gut wegkommen, von ihnen erwarte ich GUTES. Andere, die mich herausfordern, mir vielleicht etwas spiegeln, ähnlich sind wie ich in meinen Schattenseiten, die ich nicht so gern anschaue oder noch gar nicht kenne (!), kommen weniger gut weg. Ihnen kann man locker alle Projektionen überstülpen. Ihnen alles zuschieben was man selbst (bei sich) ablehnt. Mal ehrlich, wie denkst Du über Dich selbst? Da ist die Wurzeln allen Übels.. und auch die Wurzel der Selbstliebe. Selbstliebe ist eine ganz wichtige Basis für Erfolg. Das ist wohl auch gerade mein Thema, es begegnet mir überall, ich lese und höre dazu (youtube) bei Veit Lindau, Louise Hay, Tobias Beck, Christian Bischoff. Google gibt bei dem Begriff 3,6 mio Suchergebnisse raus. Selbstliebe also ist die Lösung. Mindestens ein Baustein zum Erfolg und Wohlfühlen. Fangen wir an. Was kannst Du heute dafür tun?

Unsere größte Angst. Marianne Williamson

Die größte Angst

Unsere größte Angst ist nicht, unzulänglich zu sein.
Unsere größte Angst besteht darin, unermesslich mächtig zu sein.
Unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, ängstigt uns am meisten.
Wir fragen uns, wer bin ich überhaupt,
um strahlend, bezaubernd, begnadet und phantastisch sein zu dürfen?
Wer bist du denn, dass du das nicht sein darfst?
Du bist ein Kind Gottes.
Es dient der Welt nicht, wenn du dich klein machst.
Sich herabzusetzen, nur damit unsere Mitmenschen sich nicht verunsichert fühlen,
hat nichts mit Erleuchtung zu tun.
Uns allen ist es bestimmt, wie Kinder zu strahlen.
Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes in uns zu verwirklichen.
Es ist nicht nur in einigen Menschen, sondern in jedem von uns.
Und wenn wir unser Licht leuchten lassen,
geben wir damit anderen unwillkürlich die Erlaubnis, dasselbe zu tun.
Wenn wir losgelöst sind von unserer eigenen Angst,
wird unsere Anwesenheit andere befreien – ganz ohne unser Zutun.

* * *
Quellenangabe:

http://de.spiritualwiki.org/Wiki/DieGroessteAngst
► Marianne Williamson, A Return To Love –Reflections on the Principles of A Course in Miracles, Quotes Williamson, Kapitel 7 zum Thema persönliche Macht „Personal Power“, 3. Abschnitt, Harper Collins, 1992
► Deutsche Ausgabe: Rückkehr zur Liebe. Harmonie, Lebenssinn und Glück durch ‚Ein Kurs in Wundern‘ , Goldmann Verlag, Bestseller, 24. September 2004

 

Rhona Byrne: The Power – Zitate

Zitate aus THE POWER von Rhonda Byrne

In „The Power“ gehts um Liebe. Und wie ich mit Liebe mein Leben und die Welt verändern kann.

…Liebe  ist die positive Kraft des Lebens! Liebe ist die Ursache alles Positiven und Guten.

Alles, was Sie sein, tun oder haben wollen, entspringt der Liebe.

Menschen, die ein großartiges Leben führen, denken und reden mehr darüber, was sie mögen, als darüber, was sie nicht mögen.

Sie haben die unbegrenzte Möglichkeit, an das zu denken und darüber zu reden, was Sie sich wünschen, und so haben Sie die unbegrenzte Befähigung, alles in Ihr Leben zu bringen, was gut ist.

Mehr zum Buch