Kategorie-Archiv: Allgemein

Was gehört zur Liebe ? (4) Vertrauen

Vertrauen, ein wunderschönes Wort, eine wichtige Sache, die mir ein Gefühl der Sicherheit gibt. Für mich unabdingbar in einer Beziehung. Und doch, immer wieder verliere ich es, bin unglücklich, zweifle. Wenn es mir dann wieder einfällt, spreche ich es für mich aus, ICH VERTRAUE. Ich spüre dem nach, was es bedeutet und indem ich es ausspreche, manifestiert es sich wieder. Für mich ist Vertrauen etwas, dass un-bedingt zur Liebe dazugehört. Und das ist nicht leicht zu leben. Besonders, wenn das Vertrauen schon einmal enttäuscht wurde. Immer wieder nisten sich leise Zweifel ein und flüstern… „und wenn doch…?“ Und wenn ich mich dem hingebe, werden die Zweifel größer und ich fange an zu fragen und zu kontrollieren. Das ist kontraproduktiv. Führt in die falsche Richtung. Trennt Dann heisst es, schnell wieder umzukehren und zu vertrauen. Vertrauen schafft Verbindung, Liebe, Glück. Nichts ist schöner als wenn ich weiss, der Andere vertraut mir, er glaubt an mich und daran, dass ich nichts tue, was er nicht wissen darf. Und ich vertraue ihm, dass er es genauso macht. Wie oft wird Vertrauen enttäuscht? Und manchmal merkt man nichts. Eben weil man blind vertraut. Also doch Kontrolle? Nein, die macht keinen Sinn. Einfach aufeinander achten, sich anschauen, genau hinsehen. Für eine liebe-volle Verbindung sorgen. Dann ist ein Vertrauensmißbrauch nicht nötig.

Ich wünsche Dir alles Gute und dass Du es schaffst. Schenke Vertrauen.

Was gehört zur Liebe ? (1) Deine Entscheidung.

Am Anfang kommt sie vielleicht einfach auf Dich zu, die Liebe. Du bist verzaubert von IHM oder IHR und vollkommen in seinem Bann. Du fühlst Dich schön. In Seiner Gegenwart bist Du ganz DA. Nichts interessiert Dich ausser ihm. Du hängst an seinen Lippen und saugst jedes Wort, jeden Satz begierig in Dich auf, genauso er. Alles ist wunderbar. Du bist glücklich und Dir fehlt nichts in dieser Zeit. Doch nach und nach verändert es sich, meistens. Jeder wird wieder mehr er selbst und das EGO breitet sich Bahn. Deine Ideen, Pläne und Wünsche sind nicht immer eins mit denen Deines Partners. Dann wird die Entscheidung für Deine Liebe immer wichtiger. Du willst den Anderen lieben, Du bist bereit, immer wieder etwas dafür zu tun. Du willst mit ihm zusammensein, zusammenbleiben. Du entscheidest Dich. Täglich neu. Und es fühlt sich GUT an. Die Entscheidung sorgt dafür, dass Du für Euer beider Glück und Wohlbefinden sorgst und Ihr Euch liebt.

Es gibt wunderschöne Momente, gemeinsames Schweigen, Genießen und Gespräche. Und Highlights. Ich bewundere alle, die diesen Zustand jahrelang erhalten und wirklich glücklich sind. Von ihnen können wir lernen. Solange es so ist, ist es GUT.

Und sollte es irgendwann nicht mehr so sein, braucht es eine neue Entscheidung, einen neuen Plan. Wofür auch immer. Auf jeden Fall für die Liebe.

Liebe in dieser Zeit

Ein BLOG von Renate Witt-Frey. WittFrey_0964_1212

Er ist Tilly Dyga gewidmet, die ein großartiger Coach ist und die wunderbare Idee hatte, anstelle der Facebook Gruppe „Liebe in dieser Zeit“ einen BLOG zu schreiben. Nicht alle lieben Facebook. Vielleicht mögen Sie aber meinen BLOG? Auf jeden Fall kann ich nur empfehlen: Immer wieder lieben. Und das Leben ist SCHÖN!

Wenn Sie wissen möchten, wer da so gute Ideen hat, klickt hier: Tilly Dyga